Vereinsgesetz durch! (Update 2)

Vereinsgesetz durch! (Update 2)

  Gestern wurde vom Bundestag eine Änderung des Vereinsgesetzes beschlossen, die wohl im Endeffekt darauf abzielt, die Verwendung von Kennzeichen verbotener Gruppierungen zu unterbinden. Künftig dürfen beispielsweise Abzeichen auf der Kutte von Motorradfahrern auch dann nicht verwendet werden, wenn sie denen eines verbotenen Vereins nur ähneln. Aktuell sind davon der Bandidos MC, der Hells Angels MC und der Gremium MC betroffen.   Update 1 Heute haben die betroffenenen Clubs ein gemeinsames Statement auf YouTube veröffentlicht –…

Weiter Lesen

HAMC Stuttgart: 35-Jahrfeier

HAMC Stuttgart: 35-Jahrfeier

Meinen ersten Eindruck über den Hells Angels Charter in Stuttgart bekam ich durch die Dokumentation  „Unter Brüdern“. Ich kann mich noch erinnern, wie ich damals in malerischem Schneeregen von München nach Augsburg gepilgert bin, um dort in einem Mini-Arthousekino mit 35 Plätzen die eingangs erwähnte Dokumentation anzusehen, nachdem die meisten Kinos die Aufführung bundesweit boykottiert hatten. Schon damals dachte ich mir, dass die Stuttgarter Hells Angels irgendwie anders waren als einige, denen ich zuvor begegnet…

Weiter Lesen

Beim Chosen Few MC in den USA – Teil 3

Beim Chosen Few MC in den USA – Teil 3

  „Welcome to Sin City – unterwegs in Las Vegas. “ Als ich in Las Vegas aus dem Flughafengebäude kam, traf mich als erstes eine Hitzewelle – nach dem eher bescheidenen Herbstwetter in Deutschland und dem zwar schönen, aber doch relativ kühlen Indian Summer in Seattle war das eine Wohltat. Milcc nahm mich herzlich in Empfang, und nach knapp einem Jahr Kontakt über Chat und Telefon hatten wir endlich die Gelegenheit, uns persönlich kennenzulernen. Kurz…

Weiter Lesen

Beim Chosen Few MC in den USA – Teil 2

Beim Chosen Few MC in den USA – Teil 2

  „Welcome to Emerald City – unterwegs in Seattle.“ Wenige Tage vor Antritt meiner Reise schrieb ich das letzte Mal mit Milcc, um diverse Formalitäten für die Einreise, speziell den Umgang mit Homeland Security, so reibungslos wie möglich zu gestalten. Ich konnte mich noch lebhaft an meinen letzten Besuch in den USA erinnern, bei dem ich eine längere und relativ unentspannte Unterhaltung mit einem Beamten der Einreisebehörde hatte, der partout nicht akzeptieren wollte, dass ich…

Weiter Lesen

Zu Besuch beim Chosen Few MC in den USA

Zu Besuch beim Chosen Few MC in den USA

  Teil 1: “Der erste integrierte Motorradclub in den USA” In diesem dreiteiligen Artikel möchte ich von meinen Erlebnissen beginnend mit dem ersten Kontakt mit den Chosen Few vor etwas über zwei Jahren bis zu meinem Besuch der Chapter in Seattle und Las Vegas im Herbst diesen Jahres berichten. Das sogenannte Black Biker Set existiert in den USA bereits seit Ende der 50er Jahre, ist allerdings bisher in Deutschland weitestgehend unbekannt. Ich möchte etwas Licht…

Weiter Lesen

Clubverbot: Bandidos MC vs. Niederlande

Clubverbot: Bandidos MC vs. Niederlande

Die niederländische Strafverfolgungsbehörde DPPS erklärte am Dienstag in einer Pressemitteilung, dass der international vernetzte Motorradclub eine „Bedrohung für die Gesellschaft“ darstellt. Aus diesem Grund wurde beim Amtsgericht Utrecht ein Clubverbot beantragt. Das Verbot soll sowohl die niederländischen Chapter als auch die internationalen Ableger des Bandidos MC betreffen. Ziel der Anträge ist es, die Präsenz des Motorradclubs in Holland zu beenden. Seit 2014 unterhalten die niederländischen Bandidos Ortsverbände in den Städten Sittard, Alkmaar und Utrecht. Laut…

Weiter Lesen

10-Jahresfeier Bandidos MC Starnberg

10-Jahresfeier Bandidos MC Starnberg

Mit Lex von den Starnbergern verbindet mich bereits seit einigen Jahren eine Bekanntschaft, die damals durch einen gemeinsamen Freund und ehemaligen Türsteherkollegen begonnen hatte. Umso mehr habe ich mich gefreut, als Lex mich anlässlich des 10. Jahrestages seines Chapters Southend (Starnberg) persönlich nach Memmingen einlud, um dieses besondere Ereignis mit ihm und seinen Jungs zu feiern. War natürlich klar dass ich da nicht fehlen durfte! Kurz vor meiner Ankunft an der Partylocation fuhr ich quasi…

Weiter Lesen

SEK erschießt Rocker

SEK erschießt Rocker

Dortmund – Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben gestern Morgen in Dortmund einen 53-jährigen Mann erschossen. Bild-Informationen zufolge soll es sich bei dem Opfer um einen Mann aus dem Rockermilieu handeln.  Er sei per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Kleve gesucht worden, habe als gewalttätig und bewaffnet gegolten. Der 53 jährige soll das Feuer eröffnet haben, als Einsatzkräfte die Wohnung einer Bekannten gestürmt haben, in der er Unterschlupf gefunden haben soll. Ein Nachbar aus dem achtgeschossigen Mehrfamilienhaus soll…

Weiter Lesen

Rocker wegen Drogenhandel in UHaft

Rocker wegen Drogenhandel in UHaft

Koblenz – Das Mitglied eines Rockerclubs ist wegen des Verdachts auf Drogenhandel in Koblenz in Untersuchungshaft gesteckt worden. Gegen den 44-Jährigen aus Boppard sowie einen 48 Jahre alten mutmaßlichen Komplizen aus Koblenz sei am Mittwoch Haftbefehl erlassen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Koblenz. Bei dem Rocker seien sieben Kilogramm Amphetamine sowie zwei Kilogramm Haschisch gefunden worden. Die beiden Männer waren am Vortag von Einsatzkräften des Spezialeinsatzkommandos (SEK) in Koblenz festgenommen worden. Der Rocker wird verdächtigt,…

Weiter Lesen

Auseinandersetzung verhindert?

Auseinandersetzung verhindert?

Frankfurt (Main) – Gestern Abend gegen 22.30 habe die Polizei eine mutmaßliche Auseinandersetzung rivalisierender Rockergruppierungen verhindert. Hier die offizielle Pressemitteilung der Polizei: POL-F: 160622 – 527 Frankfurt: Offensive Polizeikontrollen zur Verhinderung möglicher Auseinandersetzungen 22.06.2016 – 12:21 Frankfurt (ots) – (re) Mit zahlreichen Einsatzkräften erfolgten gestern Abend Kontrollen zweier Personengruppen des Rockermilieus, von denen sich eine um 22.30 Uhr zunächst am Friedrich-Stoltze-Platz traf, die andere ab 23.30 Uhr auf dem Festplatzgelände vor der Eissporthalle. Es bestand…

Weiter Lesen
1 2 3