Pressemitteilung des Hells Angels MC Stuttgart

Pressemitteilung des Hells Angels MC Stuttgart

Pressemitteilung des Hells Angels MC Stuttgart zur Berichterstattung „Razzia gegen Osmanen BC“

Sehr geehrte Redaktionen,

heute wurde seitens des Bundesinnenministerium sowie unter Teilnahme einiger Länderinnenministerien eine länderübergreifende Razzia gegen den „Osmanen Germania Boxclub“ durchgeführt.

In der Berichterstattung wird weitgehend von einer Razzia gegen Rocker berichtet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich beim „Osmanen Germania Boxclub“ wie auch bei ähnlichen Gruppierungen aus dem Türstehermilieu um keine Rockergruppierung handelt.

Rocker sind seit Anfang der 60er Jahre eine eigenständige Subkultur und werden auch als solche wahrgenommen. Für Mitglieder von Rockerclubs ist es unabdingbar, ein Motorrad zu fahren. Rocker pflegen ein intensives Vereinsleben und sind in eigenständigen Clubs organisiert. Rocker sind nicht politisch motiviert.

So ist auch in der Pressemitteilung des Bundesministerium des Inneren https://www.bmi.bund.de/…/2018/03/vereinsmassnahmen-osmanen… nicht von Rockern die Rede. Der dort aufgeführte und in den Behörden weit gebräuchliche Begriff „rockerähnliche Gruppierung“ weist zumindest eine gewisse Differenzierung auf.

Gleichwohl halten wir auch diesen Begriff für falsch und irreführend. Die Heilsarmee wird auch nicht mit der Bundeswehr oder der Polizei verglichen, obwohl auch deren Angehörige Uniformen tragen.

Wir, der Hells Angels MC Stuttgart, sind nicht mehr gewillt, diese irreführende Art der Berichterstattung hinzunehmen. Durch diese Verschlagwortung wird eine ganze Subkultur diskriminiert und kriminalisiert, was in der Zwischenzeit erhebliche gesellschaftliche Einschränkungen für die Mitglieder von Motorradclubs, auch Rocker genannt, mit sich bringt.

Lutz Schelhorn, President des Hells Angels MC Stuttgart

25+

Users who have LIKED this post:

  • iceangel
  • Steppenwolf

Related Post

COMMENTS

  • Steppenwolf Steppenwolf

    So sieht Klartext der Sprache aus. Es muss wohl irgendwann mal Unterlassungsklagen hageln, damit diese bewusste Verunglimpfung und Verballhornung der Rockerscenen aufhört. Kluge Geister können schon jetzt den Unterscheid begreifen. Jedoch der Majorität läuft’s runter wie Öl. Pfui Deibel.

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf opa

    3+

    Usern gefällt der Kommentar:

    • iceangel

Kommentar