Die älteste Tätowierstube in Deutschland

Die älteste Tätowierstube in Deutschland

Mein Chef sagt zu mir: „Nick, in Hamburg is Messe, da fährste mal hin!“. „Gut“ dachte ich mir. Ich liebe Hamburg! Das mag für einen Nordbayern etwas befremdlich klingen aber ich kann es nicht leugnen. Immer wenn ich in Hamburg war, hat es mich mit Sonnenschein und mindestens einem schönen Erlebnis erwartet. So sollte es auch diesem Mal sein:

Bildschirmfoto 2016-03-16 um 11.06.46Den Pflichtteil meines Aufenthalts so schnell wie möglich erledigt, ging der erste Weg natürlich Richtung Kietz. Ich hatte zwar nur noch ein paar Stunden bis es zurück ins Fränkische ging aber die kann man ja noch sinnvoll nutzen. Erst mal bei Custom Ringz rein, einen neuen Klunker für die Hand geshoppt und dann… „Wart mal. War hier nicht irgendwo…“ fiel mir da ein „…die älteste Tätowierstube Deutschlands!? Die ehemalige Wirkungsstätte von Herbert Hoffmann. Deutschlands erstem Tätowierer.“ Zu dieser Frage antwortete mir mein Telefon, dass ich dort hin gerade mal 2 Minuten lang die Straße runter gehen muss. Das war doch ein Zeichen!

An der Tätowierstube angekommen war mir sofort klar, dass ich hier nicht ohne ein Souvenir nach Hause gehen kann! Da ich jetzt nicht so der Typ bin, der sich T-Shirts von Läden anzieht, hab ich mal das gemacht, wofür dich normalerweise jeder Tätowierer auslacht. Aber zum Glück hab ich von Natur aus eine sehr tief liegende Schamgrenze. Also bin ich rein gegangen und hab gefragt, ob grad jemand Zeit hat.

IMG_6130„Äh, Nein“ kam da erst mal nicht ganz unerwartet aus dem Bart eines Tätowierers. „Nur was kleines!“ wollte ich ihn gleich beruhigen. „Was denn?“ „Ich will mir nen Anker aus Hamburg als Souvenir mitnehmen!“. „Wart mal.“ sagt er da. „Die Catharina is zufällig da. Die hat heut eigentlich frei.“. Glück muss man haben! Und wieder war Hamburg kurz davor mir ein Erlebnis für die Ewigkeit zu liefern.

IMG_6132Catharina musste ich gar nicht lange von meiner spontanen Idee begeistern. Auf die Frage hin, wie der Anker denn aussehen soll, hab ich nur festgestellt, dass sie das sicher besser wisse als ich. Kurz darauf hatte sie auch schon einen Entwurf auf Papier gebracht. Da ich nun auch nicht der Typ bin, der groß anzweifelt, was mir ein Künstler kredenzt und überaus zufrieden mit dem Entwurf war, ging es nur noch um die Stelle. Nach fünf Minuten war auch das klar und es konnte los gehen.

Nun darf ich immer ein kleines und sehr schönes Stückchen Hamburg bei mir tragen! Danke Catharina!

IMG_6142Deutschlands älteste Tätowierstube findet ihr im Netz unter www.die-aelteste.de

P.S. Von den Custom Ringz erzähl ich euch ein Andermal!

3+

Users who have LIKED this post:

  • Steppenwolf
Teile diesen ArtikelShare on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Tumblr0Pin on Pinterest0

Related Post

COMMENTS

  • Sprouchmaaster Sprouchmaaster

    hey Nick… wenn du mich besuchst, lass ich dir ne
    „Fleischkäsesemmel“ tätowieren!!!
    Grüsse aus Hochfranken

    2+

    Usern gefällt der Kommentar:

    • Nick
  • Steppenwolf Steppenwolf

    Gratuliere Dir Nick zum spontanen Anker. Sieht cool aus.

    Kannst ja mal auf Städtereisen geh‘ n und Dich dann jeweils versouvenieren lassen……..grins. Wenn’de dann im Badischen domizilierst, kriegste‘ nen Gelbfüßler aud’de Backe gezaubert ,…….hihihihohoho….

    Also, bis denne dann!

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf

    2+

    Usern gefällt der Kommentar:

    • Nick
  • Pan Nick Pan Nick

    „Fleischkäsesemmel“????
    Leberkäsweggla wenn dann!
    Eigentlich auch keine schlechte Idee… lecker

    Auf welche Backe @Steppenwolf? Ich hoffe du meinst die, wo keine Sonne hin scheint ;)

    0

  • Steppenwolf Steppenwolf

    Ja was, wird ja immer doller Nick. Du kannst ja hell sehen…….grins.

    Geschieht aber aus Rücksicht auf Leib und Leben. Ansonsten würden Dich die Bazi’s mit an angrenzender und höchster Wahrscheinlichkeitsoption lynchen……hihihihohoho.

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf

    1+

    Usern gefällt der Kommentar:

    • Nick
  • Red 1%

    HeyHo Nick, über CustomRingz wollte ich eigentlich schon länger was geschrieben haben. Von Reno und Konsorten wird man aufs beste Beraten und Bedient! Eigentlich ist Custom Ringz immer das teuerste an St.Pauli ;-)….
    Aber schreib man – dann man tau…

    1+

Kommentar