Rocker & Politik

Rocker & Politik

Für die einen ein wahres Wort, für Politiker und Medien Hassparolen.

In einem Leserbrief welcher im Fratzenbuch viel geteilt wurde äußert sich Frank H. zur derzeitigen politischen Lage im Lande.
Eigentlich war damit alles gesagt, dem konnte man nichts hinzufügen.
Besonders erwähnenswert, es geht nicht um Bücher, billige Bücher in denen gegen Club´s und deren Politik gewettert wird.
Oftmals hört und ließt man ja das gerade gekränkte Personen meinen ein Buch zu veröffentlichen in denen sie nichts gutes an Club`s oder Personen lassen,
genug leselektüre gibt es ja, wie Foren, das Fratzenbuch oder Bücher.

Frank H. von einigen auch Langer gerufen, schreibt das aus was viele denken.
Wollte er sich nur mal Luft verschaffen zu dem ganzen scheiß der hier im Lande abgeht oder wird er demnächst Politisch Tätig?
Die Frage kann man sich stellen da immer mehr Medien auch über diesen Brief berichten, und das bis heute.
Es wird vom Rocker aufstand, Hassparolen ja sogar von Politischen Tätigkeiten berichtet und Spekuliert, für die Bonzen ein Horrorszenario.

Spekulieren und Diskutieren wir doch mal …

Einige wissen vielleicht das sich der Club für die AFD arrangiert.
Eine politische Laufbahn eines Frank H. trotz Knastaufenthalt, … warum nicht, bisher konnte man ihm ja nicht Verurteilen.
Hierzulande wurde er für seinen Unschuldigen Aufenthalt im Knast sogar entschädigt, ebenso für die Zerstörungen in seinem Haus.
Bis dato konnte man Frank H. keine krummen Geschäfte nachweisen, alle vorwürfe verliefen wie immer im Sande, ob hierzulande oder anderswo.
Politiker und Polizei haben mit Kanonen auf Spatzen geschossen und nichts erreicht.

Spekulieren wir also mal weiter …

Mit dem Langen hätte man einen fähigen Mann in der Politik, und das nicht nur weil er ein Rocker ist oder war.
Für die Medien und Politiker muss alleine dieser Gedanke schon ein massiver schlag in die Fresse sein.
Eine Politische Laufbahn eines Frank H. im Bundestag, alleine der Gedanke …
Die Schattenseite der Medaille, Politik, Medien und Kritiker würden alles an Geschützen auffahren was sie haben.
In der Szene wird er geliebt und gehasst, er hat Führungstalente und kann Massen bewegen.
Warten wir also ab was passiert, eine Spekulation und ein paar Zeilen war es mir alle male wert, zumal ich es begrüßen würde.

Rocker & Politik, gab es da nicht schon mal jemanden?

Richtig, Sascha Roßmüller, miglied der NPD und Member beim Bandidos MC.
im Oktober 2014: kurz vor dem NPD-Bundesparteitag kandidierte er als Stv. Parteivorsitzenden.
Hier wurde er aber aufgrund einer Wiederaufnahme eines ursprünglich bereits eingestellten Ermittlungsverfahrens aus dem Jahr 2010 in Untersuchungshaft genommen.
Man höre und Staune 4 Jahre später. Urteil, man lasse es sich auf der Zunge zergehen, wegen „psychischer Beihilfe“.
Hochrangige Parteifunktionäre würden Sascha R., welcher übrigens bis heute noch in der NPD tätig ist, gerne in den NPD-Bundesvorstand sehen.
In einem Brief äußerte er sich damals auch mal bei der BN: http://www.bikersnews.de/blog/bandido+rossmueller+meldet+sich+zu+wort_1512.html
Mehr erfahrt ihr auf seiner Internetseite: http://www.sascha-rossmueller.de/index.php?menue=67

 


Abschließend noch mal den Leserbrief von Frank H. für Leute welche ihn noch nicht kennen:

Hallo Freunde,
ich wünsche Euch und Euren Familien auf diesem Wege nachträglich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und für heute einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

2017 war ein negatives Jahr durch katastrophale politische Fehlentscheidung!
Für mich unfassbar wie man ein so blühendes Land in so kurzer Zeit ungebremst an die Wand fahren kann.
Es ist unglaublich, das hier niemand die Eier hat, die politische Verantwortung zu übernehmen.

Herr Schröder sprach immer davon ,meine Partei und ich haben so entschieden,
Herr Kohl sprach immer davon ,die Bundesregierung und ich haben so entschieden,
dagegen spricht Frau Merkel immer davon, dass Sie sämtliche Entscheidungen trifft.
Also bitte Frau Merkel, übernehmen Sie Verantwortung und treten Sie endlich zurück!

Ihr Satz nach der Wahlschlappe: „Ich wüsste gar nicht, was ich in Zukunft anders machen würde „ – Passt zum Rest!
Es ist doch offensichtlich das sämtliche Koalitionsverhandlungen daran scheitern,
dass niemand mit Ihnen als Kanzlerin regieren will! – nur Niemand spricht es aus!

Es wird immer Alles schön geredet und vieles unter den Tisch gekehrt.
Die Medien sind angewiesen vieles zu verschweigen!

Berichte werden zensiert ,siehe den Armutsbericht von Frau Nahles, die unfassbare Aussage von Frau Merkel:
„Deutschland ginge es noch nie so gut wie heute “ –
eine Ohrfeige für 10 Millionen Menschen die unter der Armutsgrenze leben.

Es kann und darf nicht sein ,das die Rentner nicht ihren wohlverdienten Ruhestand genießen können,
sondern sich durch Flaschen sammeln oder andere minderwertige Tätigkeiten über Wasser halten müssen,
Kinder ohne Frühstück in die Schule gehen müssen ,weil dafür kein Geld im Hause ist.

Dem Staat mag es gut gehen, durch die hohen Steuereinnahmen! Nur werden unsere Steuergelder ständig verschwendet!
Einige Beispiele :
Berliner Flughafen, Elbphilharmonie, Griechenland, der völlig irrsinnige Ausstieg der Atomenergie
Siemens baut die sichersten Atomkraftwerke der Welt! Deutschland ist von Atomkraftwerken umzingelt.
Siehe Belgien, als das Belgische Atomkraft schwächelte wurden in Achen Jodpillen verteilt. Unfassbar!
Die Verträge mit den Energiekonzernen wurden erst 6 Monate vor dem Ausstieg verlängert!
Hier kommen Entschädigungskosten in zig Milliarden auf uns Steuerzahler zu.
Die Flüchtlingspolitik, eine einzige Katastrophe!

Sicherlich müssen wir den syrischen Kriegsflüchtlingen Schutz und Hilfe gewähren, aber auch nur Denen!
Alle Anderen haben hier nichts verloren, schon gar nicht die, die hier ständig straffällig werden.
Die Straftaten die hier verübt werden haben die Bürger zu ertragen!
Von den katastrophalen Abschiebepraktiken, will ich gar nicht erst schreiben!

Die sogenannten Eliten betrifft das nicht, noch nicht!
Denn wenn die Verbrechenszahlen weiter so rasant in die Höhe schnellen, dann werden sich auch viele wichtige Investoren zurück ziehen
oder gar nicht erst investieren und das trifft dann auch die Deutsche Wirtschaft.
Genauso wie die Russland Sanktionen, die hier einzig nur der europäischen Wirtschaft schaden.
Immerhin hat hier die NATO sich nicht an die getroffenen Absprachen gehalten, sich nicht in Richtung Russland auszudehnen.

Das meine Freunde war mein Resümee aus 2017.
Es kann und muss besser werden!
Egal was kommt meine Freunde, es liegt an Euch was ihr aus Eurem Leben macht.
Verlasst Euch auf Euch selbst! Kämpft für Eure Familien und Eure Freunde , achtet auf Eure Frauen und Kinder ,verlasst niemals den geraden Weg,
auch wenn es schwierig wird und lasst uns gemeinsam gegen den demokratischen Verfall unseres Landes kämpfen!
Bereitet Euch vor, für das was kommt!
In Gedanken bei Euch, die Zukunft gehört uns!

Euer Frank 818

22+

Related Post

COMMENTS

  • Red 1%

    Wie ich so ähnlich schon in unserem Forum erwähnte, darf in Deutschland jeder sagen was er möchte und was er denkt, solange er kein Grundrecht missachtet und nicht gegen geltende Gesetze verstößt. Das gilt zum Glück auch für Frank 818…
    Aber nur den Finger auf Wunden zu legen und anprangern was einem nicht gefällt, macht noch keinen Politiker.
    Einfache Lösungen für schwierige Fragen funktionieren zudem nur an der Theke, ob in der Dorfskneipe oder im Clubhaus.
    Die Welt ist nun mal schon lange kein Dorf mehr… ABER:
    Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut!

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

    Meine persönliche Meinung dazu ist: Lösungen wären mir lieber als Anschuldigungen und Rocker und Politik passen nicht zusammen.

    14+
  • foonk

    @ Red: Danke, danke, danke!

    3+
  • Steppenwolf Steppenwolf

    Die Bresche für die so genannte freie Meinungsäußerungen wird gerne von denen geschlagen, die damit zuerst ihre eigene Meinung meinen und am liebsten dafür sorgen möchten, dass allein diese zur Allgemeingültig wird.
    In einschlägigen politischen Parteiprogrammen ist die Tendenz, die Demokratie mit demokratischen Mitteln abzuschaffen, unübersehbar. Hauptmerkmal hierfür sind die Präsentation einfacher Lösungen für komplizierte Sachverhalte und das gekonnte Spiel auf der Klaviatur von Empfindungen, Befürchtungen und irrationalen Ängsten, die hierzu erst geweckt und sodann intrumentalisiert werden.

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf opa

    3+

Kommentar