mal ganz adlig-höflichst ausgedrückt

mal ganz adlig-höflichst ausgedrückt

Hallo roggers,
ich hab da mal ne Fräge, ja jetzt kommt wieder was, ich weiß, manche können schon ganz schön lästig sein, hihi, vielleicht deshalb die Verbote von unsren Innen-Minis…..
und genau dadrin liegt mein Begehr, mal ganz adlig-höflichst ausgedrückt:

Ihr habt so ne tolle Blockseite, wo ihr die MC Gründungen aber auch schließungen bekannt gebt, find ich ja auch ganz toll und echt interessant, ja sogar wichtig für uns alle.
Da ich jedoch, sagen wir mal nen fauler Knochen bin, trete ich mit meinem Anliegen mal an euch heran, auch wenns ne unheimliche Arbeit erfordert, mich würden mal alle die Clubs interessieren, die z. B. jetzt in NRW der Herr Jäger,Innenminister, unter Verbot gestellt hat, speziell interessieren mich persl. jetzt nur H A, interessant wären auch, die daraus resultierenden Neuformationen.

Man blickt ja da bald gar nicht mehr durch, so verwirren einen diese, na wie sagt man jetzt,ahja Lügenpresse, also die Medien. Manche Dokumentar-VerfilmerInnen, die da ganze Großstädte nit in Angst u Schrecken versetzen, die von Boxclubs über Mongols,usw den MC`s da Nachfolgevereine und Bandenkriege andichten, wirre Polizeioberköpfe, die stolz Kutten u ständig legendäre Waffenfunde in Aservatenkammern einlagern,Minister die durch „aufgeräumte“ Stadtviertel in denen jetzt wieder „anständige“ Geschäftsleute ihrem eignen Mamon hinterherlaufen dürfen. Sone Seite für jedes Bundesland mit verbotenen Vereinen, warum, von wem, wann per Gericht aufgehoben, usw. wäre doch sicherlich nicht nur intern für die Szene interessant, sondern auch Interessierte Bürger aus der Öffentlichkeit, denen nicht die eingeredete Angst vor Rockern das Hirn einfriert, die nicht den Medien u Goebbels-Pressefuzzis auf den Leim gehen, die nicht direkt die Schmiere anrufen, weil sich 9 Rockers zu einem kühlen Saft in ner Kneipe treffen u ihre Höllenmaschinen mit Krach u Radau, Gehhilfen benutzenden Rentnern den Weg versperren….
Übrigens das mit dem Kuttenverbot habt ihr so schön per Urteil hier erklärt, trotzdem glaubt und weiß da draußen kaum einer irgendwie mit umzugehen, slbst jede Menge Roggers nicht, man sieht sie auf der Bahn mit umgedrehten Westen oder unter Jacken verborgen daherbrettern.

Manche vom Trachtenverein legen regelrecht den JohnWayne Gang vom Streifenwagen bis zur rein zufälligen Harley-Kontrolle an den Tag, das du die Musik von high-noon 12 Uhr Mittags im Kopf abspielen hörst, manche haben die Hand an der Walther als würde das Blubbern der Pipes „Spiel mir das Lied vom Tod“ wiedergeben. Da haben sie dich allein mit 3 Streifenwagen von der Bahn in die nächste Ausfahrt drangsaliert, an dessen Ende weitere 6 Streifenwagen in American-Film Manier vorm Ortseingang dich gar nicht lange überlegen lassen, welche Richtung du nun einzuschlagen hast, gut das die noch keine Pumpgun haben, aber diese neue Uzzi macht einen ganz schön sprachlos, und das alles nur, weil de mit nem China-Retro-Roller der 125ccm Klasse mit aufgeklebten Flammensymbolen u angedeutetem Kopf mit fast 100kmh den Berg runner bist, anstatt der vermerkten 85 kmh in der Zulassung; jou hätteste jetzt noch ne Clubkutte angehabt, hätte de Tochter, für die der Roller sein sollte, ihren Dad wohl nie mehr wieder gesehen!

Deswegen wär es wichtig und sehr informativ, die Gebiete zu kennen, wo der Trachtenverein sein Jagdfieber gepachtet hat. Oder solln die Kids gezwungen sein, diese Vehicles nur in lila und rosa Lack fahren zu dürfen??? Ok, mit der Kutte von Dad wär das übelst und noch oberpeinlich, aber welcher Dad gibt schon seine Kutte aus der Hand????
Danke für eure gestohlene Zeit, meine kleine Anekdote, Zote, wie ihr wollt, allen weiterhin gute Fahrt und Daddys nicht mit der Kutte auf Töchterleins Retro, bitte bitte nicht!!!

L G blackrabitt oldschool

9+

Users who have LIKED this post:

  • Steppenwolf
  • Sprouchmaaster
Teile diesen ArtikelShare on Facebook0Share on Google+2Tweet about this on TwitterShare on Tumblr0Pin on Pinterest0

Related Post

COMMENTS

Kommentar