Ride for Kids – der Green-Bike e.V.

Ride for Kids – der Green-Bike e.V.

Bei den ganzen Negativschlagzeilen über Rocker kommt ein ganz wesentlicher Bestandteil der Bikerkultur meiner Meinung nach oft zu kurz: Die Gemeinnützigkeit. In diesem Artikel möchte ich deswegen einen Verein vorstellen, der sich speziell der Kinder- und Jugendhilfe gewidmet hat. Falls ihr also im Mai noch ein paar freie Wochenenden habt, schaut doch mal bei Green-Bike vorbei und macht euch selbst ein Bild!

Der Green-Bike e.V. wurde im Februar 2010 gegründet und vereint Menschen aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft. Gemeinsam hilft man sozial schwachen Familien und vor allem Kindern und Jugendlichen in psychosozialen Problemlagen. Es sind sowohl Biker aus Motorradclubs und ohne Clubzugehörigkeit als auch Mitglieder von Sportvereinen, Erzieher, Mitarbeiter von medizinischen Fahrdiensten, Soldaten, Gastronomen und viele weitere Interessenvertreter Mitglieder des Vereins.

Das Ziel des Vereins ist es, bei Krebserkrankungen, körperlichem und seelischem Missbrauch, Unfalltraumatisierung, Suchtmittelabhängigkeit, sozialer Benachteiligung, Resozialisierung von straffällig gewordenen Kindern und Jugendlichen Hilfe und Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten und Beistand zu leisten. Viele, die an diesem Projekt mitarbeiten, sind vorbelastet und haben in ihrer Kindheit oder Jugend Missbrauch, Drogen, Krankheit, einen schweren Unfall oder Armut am eigenen Leib erlebt. Der Verein ist der Meinung, dass Lebenserfahrung eine sehr gute Form von Hilfe und Erziehung ist.

Unter anderem stellt der Verein eine Werkstatt zur Verfügung, in der Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, sich handwerklich zu betätigen. So werden Talente erkannt und gezielt gefördert. Die Sozialkompetenzen und die Teamfähigkeiten werden dadurch ebenfalls vertieft. Für die Werkstatt ist Green-Bike e.V. immer auf der Suche nach Sachspenden in Form von Holz-Spielsachen, Musikinstrumenten und Möbeln, die restauriert werden müssen. Außerdem wird auch Leder verarbeitet.

Anstehende Veranstaltungen:

Am 13. Mai ab 11 Uhr freut sich der Verein, vor allem Kinder und Jugendliche im Bootsverleih in Gröningen begrüßen zu dürfen: Neben einer Hüpfburg wird es auch noch Kinderschminken und weitere tolle Ecken zum Entdecken geben. Die Erwachsenen können gerne beim Flohmarkt stöbern und in der Künstlermeile tolle Objekte erstehen. Auch gibt es die Möglichkeit, an einer Stammzellentypisierung teilzunehmen. Diese Aktion wird in Zusammenarbeit mit der VKS Sachsen https://www.vks-sachsen.de/ durchgeführt.

Ab 19:00 Uhr wird es dann rockig: Die Bands und Sänger von Rockinhands, Mister Panik, Stevooo, Smokin‘ Hats und Spoon werden den Abend des Benefizkonzertes gestalten.

Am 20. Mai unterstützt Green-Bike e.V. den Metal Skull MC Borna bei der diesjährigen Heimkinderausfahrt mit dem Kinderheim Borna statt. Treffpunkt ist am Pestalozzi-Kinderheim-Borna; Johann-Sebastian-Bach-Straße 12, 04552 Borna, um 09:00 Uhr. Für Unterstützung bei der Durchführung der Ausfahrt werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht, die sich gerne bei Green-Bike oder direkt beim MC melden können.

Die Mitglieder von Green-Bike freuen sich auf zahlreiche Besucher, viele gute Gespräche, und wünschen allen eine schrott- und bullenfreie Anfahrt. Die Erlöse der Aktionen werden für neue Projekte zum Einsatz kommen.

3+
Teile diesen ArtikelShare on Facebook24Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Tumblr0Pin on Pinterest0

Related Post

COMMENTS

  • Sprouchmaaster Sprouchmaaster

    … schön, dass es sowas gibt!!!…
    Cool

    0

  • Steppenwolf Steppenwolf

    Ein Club übergreifender Verein. Das kann zukünftig durchaus eine Möglichkeit der Scenen sein, sich jenseits von originären Gegensätzen, allen doch irgendwie gemeinsamen Zielen ohne gegenseitige Berührungsanimositäten gemeinsam in einem so genannten Dachverband – dem im Prinzip jeder angehören kann – zu engagieren. Den Behörden würden damit auch die Möglichkeiten genommen, nahezu alles was Rocker gemeinnützig unternehmen, in zwielichtiges Licht zu rücken.

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf opa

    1+

Kommentar