Sippenhaft

Sippenhaft

Nach Kenntnis der Bundesregierung haben die betroffenen Rockerclubs nach Inkrafttreten der Vereinsgesetznovelle anstandslos auf die verbotenen Kutten verzichtet und die Schilder von ihren Clubhäusern abmontiert. Schon dieses gesetzeskonforme Vorgehen zeigt, dass es sich beim Image der Rocker als gesetzloser Krawallbrüder um ein Zerrbild handelt. Das ist ein Auszug von einem Statement, das die Linke Ulla Jelpke veröffentlicht hat. Auch wenn hier keine Werbung für Politische Parteien jeglicher Richtung gemacht werden soll, ist es ja nicht…

Weiter Lesen

Abhörbehörde in München

Abhörbehörde in München

Leck mich am Arsch … jetzt ist es wirklich Amtlich, Deutschland rüstet auf – IT-Sicherheitsbehörde „ZITIS“ zur Entschlüsselung der Online-Kommunikation von Cyberkriminellen. Die „Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich“ soll zwar nicht die Bullerei – oder der Geheimdienst übernehmen, sondern eine technische Expertise für Sicherheit. Lasse er es sich auf der Zunge zergehen „Expertiese für Sicherheit“ Zur technischen Expertise, an der es den deutschen Bundesbehörden fehlt, gehört das Entziffern verschlüsselter Botschaften. So sind Chat-Programme wie WhatsApp inzwischen standardmäßig verschlüsselt,…

Weiter Lesen

Einfach nur mal so…

Einfach nur mal so…

HeyHo, beim Lesen eines Artikels über die Militarisierung der Deutschen Polizei habe ich oft an selbst erlebte Momente denken müssen. Der Artikel der VICE hat jetzt auf den ersten Blick gar nichts mit der Rockerei zu tun, allerdings ist die schleichende Militarisierung der deutschen Polizei nicht nur auf Demonstrationen zu beobachten, sondern auch und vor allen Dingen auf Motorradtreffen und bei Durchsuchungen von Clubhäusern. Früher kam der Dorfsheriff ins Clubhaus, hat die Musik leisegedreht, ein…

Weiter Lesen

Bruderschaft der Vergessenen

Bruderschaft der Vergessenen

Die Deutschen Army Vets – am Anfang ein bisschen ungewohnt in der Deutschen MC-Szene, gehören – genauso wie andere Army-Clubs – mittlerweile zum normalen Bild auf Motorradtreffen. Viele Außenstehende sehen gar keinen Unterschied zu den „normalen“ Clubs, während die Army-Clubs sich eben doch von der übrigen Szene unterscheiden… Das VICE-Magazin, eigentlich ein eher linkes Hipster Magazin, dass aber eben oft durch faire und authentische Berichterstattung auffällt, hat gerade eine schönen, wenn auch in meinen Augen…

Weiter Lesen

Ex-Engel mit Sonderrechten

Ex-Engel mit Sonderrechten

Holger „Hocko“ B. früher einer der bekanntesten Member der Hells Angels in Deutschland, ist am vergangenen Freitag in einer geheimen und besonders geschützten Polizeimission vom Knast in Großbeeren nach Norddeutschland gebracht worden. In der Nähe der Dänischen Grenze nahm dieser an der Beerdigung seiner Mutter teil, die vor sechs Wochen verstorben war. Während der mehrstündigen Hin- und Rückreise wurde er von schwer bewaffneten Beamten eines Personenschutzkommandos und mehreren Fahrzeugen begleitet, wobei der Korso keine Rücksicht…

Weiter Lesen

Köln kontrolliert weiter…

Köln kontrolliert weiter…

Kölns neuer Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob (61) hat Rocker im Auge: „Wo sie auftauchen, werden wir sie kontrollieren“ Er ist seit Mittwoch als  im Amt. Und  hat konkrete Ziele, er will entschlossen und konsequent gegen Straftäter vorgehen. Er habe sich mit seinem Vorgänger Jürgen Mathies (56) besprochen, der als Staatssekretär in die Landesregierung wechselte. „Ich werde die Arbeit von ihm fortsetzen. Das bedeutet, dass wir weiter mit einem hohen Personalaufwand handeln werden. Denn die Entwicklung…

Weiter Lesen

LAST CHANCE TO AVOID THE DRAFT

LAST CHANCE TO AVOID THE DRAFT

Moin, die Pedition der Biker News gegen die Verschärfung des Vereinsgesetzes und die damit folgenden Colour-Verbote für die Rockerclubs hat nach einem schleppenden Start einen guten Schwung nach oben gemacht… Wie zu erwarten war, haben viele Rocker und Sympathisanten den Onlineweg gemieden und haben ganz Oldschool ihre Unterschrift auf dem Papierweg erledigt. Brav! So wird jetzt zwar die anvisierte 50.000Marke wohl nicht mehr erreicht werden, aber wir sind immerhin locker über der magischen 10.000 Grenze!…

Weiter Lesen

RP Hangover-News Montag den 5.9.16

RP Hangover-News Montag den 5.9.16

Hallo ihr Nasen, ich weiß nicht ob ihr die Vice kennt, oder schon mal auf ihrer Seite rumgerutscht seid? Egal, warum ist das überhaupt interessant? Die Betreiber der VICE gehen davon aus, das die meisten Besucher ihrer Seite am Wochenende keine Zeit haben, auf ihren heiligen Seiten zu surfen. Außerdem gehen sie davon aus, dass ihre Leute überhaupt keine Zeit haben irgendwelche Nachrichten zu gucken weil sie: Richtig! Rotzbesoffen und randvoll mit THC, Speed und…

Weiter Lesen

No Race in Rotenburg…

No Race in Rotenburg…

Rotenburg a.d.W.  –  Die Race Days wird es nicht mehr in Rotenburg geben. Zehn Mal hat das spektakuläre Motorsport-Event auf dem Flugplatz seit 2004 stattgefunden, nun soll Schluss sein. Bürgermeister Andreas Weber (SPD) und der Hausherr, die Flugplatz Rotenburg Wümme GmbH, haben sich auf eine Nicht-Genehmigung geeinigt. Ausschlaggebend für die Entscheidung sollen vor allem Beziehungen der Veranstalter ins Rockermilieu sein. Erst vor wenigen Wochen hatte der Bremer Kfz-Meister Sven Klut als Mitglied der „Dutch Hot…

Weiter Lesen

Maas will Fahrverbote

Maas will Fahrverbote

Berlin – Bundesjustizminister Maas will den Gesetzentwurf für einen Führerscheinentzug für Straftäter noch in diesem Jahr vorlegen. „Es gibt Fälle, etwa bei sehr wohlhabenden Straftätern, bei denen eine Geldstrafe keine Wirkung erzielt“, sagte der SPD-Politiker dem „Spiegel“. „Ein Entzug der Fahrerlaubnis hätte dagegen schon spürbare Auswirkungen.“ Im Einzelfall solle das jeweilige Gericht entscheiden. Das Fahrverbot ist ein Vorhaben aus dem schwarz-roten Koalitionsvertrag. Darin heißt es: „Um eine Alternative zur Freiheitsstrafe und eine Sanktion bei Personen…

Weiter Lesen
1 2 3