Ankündigung in eigener Sache

Ankündigung in eigener Sache

Update 21.11.18

Ab sofort sind die Seiten News & Forum geschlossen, wir sind ab sofort unter www.rockerportal.de erreichbar.

Leitet euch der Link nicht automatisch weiter da euch der Cookie immer wieder hier her leitet, löscht diese. Ihr könnt aber auch den Link hier nutzen: Klickt hier wir freuen uns auf euren Besuch.

 

Moin moin freunde des Rockerportals.

Hiermit kündigen wir an, das das Portal umgestellt wird, wobei hier folgendermaßen vorgegangen wird:

  1. Die News-Seite wird komplett eingestampft, also nur noch als Archiv bestand haben.
  2. Das Forum hingegen wird auf Eis gelegt, heißt es wird nur noch zum Lesen vorhanden sein.
  3. Wird eine Modernere Software eingespielt wo alle Posten oder Nachrichten verfassen können.

Zwar wird anfangs nicht so viel zu lesen sein doch wird sich das im Laufe der Zeit schnell ändern da jeder News, Kommentare, Bilder oder Postings jeglicher Art in verschiedenen Kategorien verfassen kann, sprich ein jeder von euch wird zum Redakteur.

Das Team wird alles nur noch überprüfen und gegebenenfalls freischalten.

Sprich wir vereinfachen uns die Arbeit enorm.
Alle aus dem Team haben das gleiche Problem, „Zeit“, leider ist das Rockerportal auch kein Jungbrunnen.
Kurz um, wir hoffen das ihr uns treu bleibt.

Euer Team vom Rockerportal

 

 

25+

Related Post

COMMENTS

  • Sprouchmaaster Sprouchmaaster

    …darf ich dann keine Musik mehr einstellen???
    Jetzt wo ich es endlich kann!!! grins Cool

    5+
  • Steppenwolf Steppenwolf

    Aber selbstverfreilich, Oller Schwede bleibe ich Euch/Uns hier treu.

    Und das allein von der zunehmenden „Gerontokratie“ hier nichts wirklich am Leben erhalten werden kann, iss mir ebenfalls altem Sack, och klaro. Happy-Grin

    Die Lösung finde ich maximin, nämlich die Beste aller Schlechtesten Lösungen.
    Denn die Schlechteste wäre gewesen, wenn hier alles „eingestampft“ werden würde.

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf opa

    8+
    • icepigg

      Steppenwolf grüss dich,

      an sich gebe dir ja recht was dein beitrag zur aktuell vorgesehenen lösung angeht, aber ich unke jetzt einfach und werf die frage in die runde…..wirds dadurch wieder lebendiger hier??? ich persönlich glaube es nämlich nicht wenn ich mir den verlauf des portals in 2018 bisher anschaue und somit stellt sich automatisch auch die frage ob es nicht sinnvoller wäre sich von einer sache zu verabschieden und ganz einzustampfen auch wenns weh tut oder als tote seite weiter vor sich her zu siechen???

      gruss icepigg

      10+
  • iceangel iceangel

    Ihr werdet schon wissen, was der richtige Weg ist.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass das Ganze einen Mordsaufwand für euch mit sich gebracht hat.
    Auch dafür meinen Respekt an euch.
    Wie dem auch sei, wichtig ist vor allem, dass wir den Kontakt untereinander nicht verlieren, denn über die Jahre hat sich doch schon das ein oder andere entwickelt.
    Das Portalmeeting liegt mir am Herzen, ich hoffe, dass man das hier auch weiterhin organisieren kann.
    Die PM Funktion war auch immer sehr hilfreich, um Verabredungen zu treffen.
    Ich lass mich mal überraschen.

    4+
  • snatch

    Moin,
    Tatsächlich ist ja dann auch die Kommunikation untereinander weg wenn das Forum nicht mehr ist. Aber es spielt auch keine Rolle da ja sowieso niemand mehr gross im Forum irgendwas schreibt was für mich unverständlich bleibt eine Plattform nicht zu nutzen… Hocken alle lieber im Fratzenbuch glaube ich…

    snatch

    1+
  • Im Kopf ist alles schon so gut wie fertig, nur bedarf es noch etwas an Zeit.
    Auch innerhalb des Team müssen noch Unklarheiten beseitigt werden.
    Ansonsten aber wird es um ein vielfaches einfacher zu handhaben sein, bei der Anmeldung schon angefangen.

    Es kann Musik eingestellt werden, News kann ein jeder erstellen und auch sonst kann jeder schreiben wie er will.
    Private Nachrichten oder Termine können erstellt werden, ob privat oder öffentlich.
    Was das Portalmeeting angeht so wird es auch hier wieder mittel und Wege geben dies weiterzuführen.

    Die Kommunikation untereinander wird nicht aussterben, es braucht nur ein wenig Pflege. Ich persönlich glaube das man irgend wo auch mit der Zeit mitgehen muss damit das alles ein Selbstläufer wird.

    Was das Fratzenbuch angeht so besuche ich es seit einiger Zeit 0,0000 da dort nur noch Fakes und Müll gepostet wird. Zumal habe ich auch meine Persönliche Meinung vom Fratzenbuch. Habt noch ein wenig Geduld, sobald die Software erneut eingespielt und angepasst wurde geht`s los, die alte ist leider durch das Testen kaputt gegangen (grins).

    7+
  • Steppenwolf Steppenwolf

    Servus oller Schwede,

    wird schon werden. Pleasure

    Deine Sicht zum Fratzenbuch teile ich zu 150%

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf opa

    2+

Kommentar