Schießerei in NRW

Schießerei in NRW

Köln – Im rechtsrheinischen Humboldt-Gremberg wurden gestern zwei Männer angeschossen. Die Boulevardpresse behauptet in mehreren verschiedenen Zeitungen, dass Kölner Bandidos Präsident Aykut Ö. und ein Begleiter neben einem weißen Lamborghini mit Flügeltüren aus einem schwarzen Audi R8 heraus angeschossen worden sind. Beide sind wohl in die Beine getroffen worden und schweben nicht in Lebensgefahr.

Mindestens ein unbeteiligtes Fahrzeug wurde ebenfalls durch Schüsse beschädigt.

Naja, wenn die Personalien stimmen, dann könnte es sich ja wirklich um eine Straftat im Milieu handeln – allerdings nicht um das „klassische“ Rockermillieu, sondern um Rotlicht.

Bei Rockern wären doch Motorräder, Kutten und Fäuste im Spiel gewesen, und keine Sportwagen und Knarren – oder? Ja ich weiß, ich bin ein hoffnungsloser Romantiker…

BTW: Hopeless Romantic – Seeks Filthy Whore ;-)

6+

Users who have LIKED this post:

  • Steppenwolf
  • Sprouchmaaster

Related Post

COMMENTS

Kommentar