Sippenhaft

Sippenhaft

Nach Kenntnis der Bundesregierung haben die betroffenen Rockerclubs nach Inkrafttreten der Vereinsgesetznovelle anstandslos auf die verbotenen Kutten verzichtet und die Schilder von ihren Clubhäusern abmontiert. Schon dieses gesetzeskonforme Vorgehen zeigt, dass es sich beim Image der Rocker als gesetzloser Krawallbrüder um ein Zerrbild handelt.

Das ist ein Auszug von einem Statement, das die Linke Ulla Jelpke veröffentlicht hat. Auch wenn hier keine Werbung für Politische Parteien jeglicher Richtung gemacht werden soll, ist es ja nicht verkehrt vor der Wahl zu überlegen, wer einem in die Suppe gespuckt hat und wer nicht…

Nach meinem Wissensstand waren die Linken dagegen und die Grünen haben sich enthalten. Alle anderen stimmten für Sippenhaft und gegen uns!

Der komplette Text ist hier einsehbar: http://www.ulla-jelpke.de/2017/04/kuttenverbot-fuer-rocker-ist-unzulaessige-sippenbestrafung/

Wenn ich verkehrt liege, berichtigt mich…

5+

Users who have LIKED this post:

  • Steppenwolf
  • Sprouchmaaster
Teile diesen ArtikelShare on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Tumblr0Pin on Pinterest1

Related Post

COMMENTS

Kommentar