Sippenhaft

Sippenhaft

Nach Kenntnis der Bundesregierung haben die betroffenen Rockerclubs nach Inkrafttreten der Vereinsgesetznovelle anstandslos auf die verbotenen Kutten verzichtet und die Schilder von ihren Clubhäusern abmontiert. Schon dieses gesetzeskonforme Vorgehen zeigt, dass es sich beim Image der Rocker als gesetzloser Krawallbrüder um ein Zerrbild handelt. Das ist ein Auszug von einem Statement, das die Linke Ulla Jelpke veröffentlicht hat. Auch wenn hier keine Werbung für Politische Parteien jeglicher Richtung gemacht werden soll, ist es ja nicht…

Weiter Lesen

Einfach nur mal so…

Einfach nur mal so…

HeyHo, beim Lesen eines Artikels über die Militarisierung der Deutschen Polizei habe ich oft an selbst erlebte Momente denken müssen. Der Artikel der VICE hat jetzt auf den ersten Blick gar nichts mit der Rockerei zu tun, allerdings ist die schleichende Militarisierung der deutschen Polizei nicht nur auf Demonstrationen zu beobachten, sondern auch und vor allen Dingen auf Motorradtreffen und bei Durchsuchungen von Clubhäusern. Früher kam der Dorfsheriff ins Clubhaus, hat die Musik leisegedreht, ein…

Weiter Lesen

SEK im Einsatz: Hamm

SEK im Einsatz: Hamm

Unterstützt von einem Sondereinsatzkommando haben Polizisten aus Dortmund und Hamm heute morgen die Clubräume des Bandidos MC in Hamm durchsucht. Es geht um schwere räuberische Erpressung und gefährliche Körperverletzung. Ein Member wurde festgenommen. Um etwa 6.30 Uhr waren die Beamten an der ehemaligen Gaststätte „Zur Tränke“ an der Ahlener Straße in Heessen angerückt. Dort hat der Club seit einiger Zeit Quartier bezogen. Unterstützt wurden die Dortmunder Polizisten durch Kollegen der Hammer Polizei. 30 schwer bewaffnete…

Weiter Lesen

Engel klagen… & gewinnen (Update)

Engel klagen… & gewinnen (Update)

Nach einer Durchsuchung ihres Clubheims fordern die Heilbronner Hells Angels einem Medienbericht zufolge Schadenersatz von der Polizei. Demnach beklagen die Hells Angels ein „unnötig rabiates Vorgehen“ eines Mobilen Einsatzkommandos in diesem Sommer, bei dem ein Sachschaden von 15.000 Euro entstanden sein soll. Die Anwältin des Clubs verlangt demnach Schadensersatz. Ermittler hatten im Juli das Clubheim der Gruppierung in Biberach im Rahmen laufender Ermittlungen durchsucht. Dabei wurde einem Verdächtigen Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Bei dem Beschuldigten…

Weiter Lesen

Familienfeier

Familienfeier

Bei einem Großeinsatz mit mehr als 100 Beamten hat die Polizei im Nordrhein-Westfälischen Xanten Mitglieder zweier Rockerclubs überprüft. Die Polizisten hätten 116 Personen sowie 63 Autos und Motorräder kontrolliert, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Anlass der Aktion war eine Party der Xantener Bandidos, bei der die Biker den Beitritt des Motorradclubs Harter Kern Xanten zu den Bandidos feierten. Beide Clubs rechnet die Polizei der kriminellen Rocker-Szene zu. Bei der Kontrolle stellten die Beamten vier…

Weiter Lesen

Harley Clanparty 22.07.2017

Harley Clanparty 22.07.2017

Vorhersage: Niederschlagswahrscheinlichkeit von 97%. Heftige Regengüsse mit bis zu 7,42 Litern. Top Aussichten aber egal wir sind/waren ja nicht aus Zucker. Also ein paar Tage das Gelände herrichten entweder zu nass oder Tropenfeeling mit 90 % Luftfeuchte… Die üblichen Fragen brauchen wir Ketchup, Senf und Grillkohle zum Grillen oder der eine Club möchte gerne Havanna trinken der nächste nur Korn und die anderen Rum usw.… irgendwas ist ja immer. Dann der Hammer der WC Wagen…

Weiter Lesen

Bruderschaft der Vergessenen

Bruderschaft der Vergessenen

Die Deutschen Army Vets – am Anfang ein bisschen ungewohnt in der Deutschen MC-Szene, gehören – genauso wie andere Army-Clubs – mittlerweile zum normalen Bild auf Motorradtreffen. Viele Außenstehende sehen gar keinen Unterschied zu den „normalen“ Clubs, während die Army-Clubs sich eben doch von der übrigen Szene unterscheiden… Das VICE-Magazin, eigentlich ein eher linkes Hipster Magazin, dass aber eben oft durch faire und authentische Berichterstattung auffällt, hat gerade eine schönen, wenn auch in meinen Augen…

Weiter Lesen

Außer Spesen…

Außer Spesen…

Uelzen – Ein Großaufgebot der Polizei hat am Freitagmorgen das Vereinsheim eines Uelzener Motorradclubs (Ex-Red Devils) an der Straße Neu Ripdorf durchsucht. Mit Maschinenpistolen bewaffnete Einsatzkräfte sicherten das Grundstück ab, während andere die Räumlichkeiten durchsuchten. Dabei wurden auch Hunde eingesetzt. Die Polizisten waren auf der Suche nach einem Waffenlager. Eine Polizeisprecherin bestätigte auf Anfrage, dass man nicht fündig geworden sei. Das Clubheim diente früher dem Club „Red Devils“ als Treffpunkt. Als dann mehrere Ableger des…

Weiter Lesen

Gremium ist nicht so schlimm

Gremium ist nicht so schlimm

Im Deutschen Recht ist es ohne guten Anwalt gar nicht so einfach zu seinem Recht zu kommen. Vor Gericht und auf hoher See ist man allein in Gottes Hand, keiner weiß was dort passieren wird. Das deutsche Waffenrecht ist auch nicht ohne und ein Kuttenzuschlag ist schon mehr als einmal ausgesprochen worden. So war es seit neuestem schon fast normal, dass man als bekannter Member eines 1%er Clubs seinen Waffenschein (besser gesagt seine Waffenbesitzkarte) abgeben…

Weiter Lesen

Ex-Engel mit Sonderrechten

Ex-Engel mit Sonderrechten

Holger „Hocko“ B. früher einer der bekanntesten Member der Hells Angels in Deutschland, ist am vergangenen Freitag in einer geheimen und besonders geschützten Polizeimission vom Knast in Großbeeren nach Norddeutschland gebracht worden. In der Nähe der Dänischen Grenze nahm dieser an der Beerdigung seiner Mutter teil, die vor sechs Wochen verstorben war. Während der mehrstündigen Hin- und Rückreise wurde er von schwer bewaffneten Beamten eines Personenschutzkommandos und mehreren Fahrzeugen begleitet, wobei der Korso keine Rücksicht…

Weiter Lesen
1 2 3 22