Organisationen

Organisationen

Der Kinderschutzbund in Mönchengladbach:

Für uns ist ganz klar: Mit dieser Organisation arbeiten wir nicht zusammen.  Die Vorgehensweise des Vereins stimmt überhaupt nicht mit unseren Vorstellungen überein.

Für Kinder, die Missbrauch erfahren haben, sei eine vorsichtige und behutsame Begleitung und das sollte unter Ausschluss der Öffentlichkeit passieren, um das Kind nicht weiter zu traumatisieren. Auch eine NRW-Sprecherin der Opferschutzorganisation „Weißer Ring“ teilt auf Anfrage mit:

In Nordrhein-Westfalen arbeiten wir nicht mit dem Verein zusammen. Wir haben nicht mit Baca zusammengearbeitet und werden es auch nicht tun, heißt es.

Polizei kritisiert „Baca“
Nicht nur der Weiße Ring NRW und der Kinderschutzbund Mönchengladbach, auch die Behörden stehen dem Verein kritisch gegenüber. „Es findet keinerlei Austausch oder Zusammenwirken mit dem Verein statt“, sagt Isabella Hannen, Sprecherin der Polizei Mönchengladbach. Vor allem den Aspekt, dass die Kinder durch die Biker-Begleitung öffentlich auffallen, sehe man kritisch. „Damit wird für jedermann sichtbar, dass das Kind misshandelt wurde“, sagt Hannen. Zudem kümmere sich die Polizei selbst um Opferschutz.

Braucht man überhaupt Organisationen und Kutten wie BACA oder BACAA welche den Vorwand nutzen Geld für Kids zu Sammeln?
Jeder kann Spenden an Hilfsorganisationen oder Direkt an Kinderauffangastionen Spenden, dafür braucht es kein BACA oder BACAA.
Persönlich steht man sehr Kritisch solchen Organisationen gegenüber.

 

 

Quelle

7+

Related Post

COMMENTS

  • Sprouchmaaster Sprouchmaaster

    Wer ist BACA? hab ich was verpasst?

    0
  • iceangel iceangel

    Baca kenn ich auch nicht, aber Bacaa schon.
    Und das einzige Problem, das die Ämter und Institutionen damit haben, ist, dass wir nicht in deren Gesellschaftsbild passen.
    Wären die Biker von der Polizei, es gibt ja auch Bullenbiker mit Kutten, dann wäre das jede Wette alles kein Problem.
    Bei dieser Scheinheiligkeit kommt mir das Kotzen.
    Eines ist klar, die Kids sind bei uns Biker und Rocker zehnmal sicherer aufgehoben, als bei den gutbürgerlichen Organisationen mit den Pädophilen in ihren Reihen.

    6+
  • Red 1%

    Also über dieses Thema ist wohl fast überall schon mal kontrovers diskutiert worden. Warum die Kutten sein müssen, erschließt sich zumindest MIR nicht wirklich. Hauptsache man sieht gefährlich aus – warum auch immer…
    Wer sich selbst informieren möchte sucht sich die Seiten der BACA oder der Bacaa raus und schaut sich ihre teils sehr mageren Seiten an. Versucht euch ein Bild zu machen und sprecht sie an wenn ihr sie seht. Teilweise haben sich diese zwei Vereine ja auch noch öffentlich beharkt und bekämpft wie 1%er – bis auf die öffentlichen Showfights. Die Bikers-News hat auch schon mehrere Berichte über das für und wieder bzw die Hintergründe der Clubs geschrieben. Wie immer liegt die Wahrheit wohl in der Mitte. Und ob ich unbedingt einem missbrauchtem Kind helfe, wenn ich einen BACA/Bacaa-Supporterpatch kaufe, dass sei mal dahingestellt. Aber alleine das Thema öffentlich zu machen und auch in die Szene reinzutragen, finde ICH persönlich nicht verkehrt, auch wenn mir Missionare jeglicher Couleur mächtig auf den Pinsel gehen!
    Und euch allen ins Lastenbuch geschrieben: Es gibt Missbrauch in allen Schichten dieser Welt! Vom Bullen bis zum Biker und vom Priester bis zum lieben Onkel! Männlich und Weiblich!
    Eigentlich ist das Thema viel zu ernst um sowas in einigen Worten abzuhandeln. Ich würde das einfach mal den Profis überlassen, BCAA (Pumper-Eiweiß ;-)) schlucken, und jeden verhauen der seine Finger nicht bei sich lassen kann. Mit oder ohne Kutte…
    Aber auch zum Thema Täterhilfe in Deutschland könnte man ganze Bücher schreiben. In diesem perversen Land bekommt ein Mensch, der Angst hat übergriffig zu werden keine professionelle Hilfe! Man muß leider erst übergriffig werden, um in ein Hilfsprogramm zu kommen. Eine Therapie bekommt man leider noch nicht, wenn man Angst hat über die kleine Cousine herzufallen beim wickeln. Dafür muss man erst ein kleines Leben versauen… Aber ich rede mich schon wieder in Rage! Deshalb wollte ich dieses Thema eigentlich auch meiden… Ist a trapppppppp The-Incredible-Hulk

    9+
  • Red 1%

    Ach so: Und bevor jemand glaubt, mir sind die Täter wichtiger als die Opfer – Das ist natürlich Nonsens! Aber wenn das Kind erst in den Brunnen gefallen ist – ist es zu spät! Hilfsprogramme müssen ansetzen BEVOR ein Kind missbraucht wird. Ach – einfach ein scheiß Thema… Sick

    5+
  • Sprouchmaaster Sprouchmaaster

    „““– einfach ein scheiß Thema…“““
    hast du Recht, hab ich in meinem Job leider so oft schon erlebt!!

    0
  • Sprouchmaaster Sprouchmaaster

    so… hab mich schlau gemacht!!! naja ich denk um mich vor ein schützenswertes Kind zu stellen brauch ich keine Kutte!!!
    … aber es ist doch ein schöner Ansatz!!!
    (die Seiten sind wirklichn etwas „mager“)

    3+
  • Selber die Augen nicht verschließen ist alle male besser als sich mit irgend welche Fragwürdigen Organisationen sein Gewissen zu beruhigen. Um wirklich etwas zu ändern sollte man, ich nenne sie mal Schänder, nicht schützen sondern öffentlich mit Bild und Namen nennen, dann braucht man auch keine fragwürdigen Vereine. Aber wie Red schon sagte, es ist ein viel zu heikles Thema. Sind Vereine welche sich Öffentlich angehen wirklich das gelbe vom Ei? Eine Kutte gehört zu einem MC und zu nichts anderem. Es ist lange her das man für so einen Verein unterwegs war, Heucheleien & lügen gehörten zur Tagesordnung.
    Liar
    Wie gesagt, SCHEIß Thema

    11+
  • iceangel iceangel

    Dass man keine Kutte dazu braucht, um ein Kind zu schützen, da sind wir uns wohl alle einig.
    Dazu braucht man nur einen Arsch in der Hose und gesunden Menschenverstand.
    Was BACA oder BACAA betrifft, das kann ich nicht beurteilen, dazu kenn ich die zu wenig. Und was deren Streit miteinander angeht, wird das so sein, wie bei den Religionen, wo es darum geht, welcher Gott der Wahre ist.
    Aber darum geht es in dem Bericht überhaupt nicht.
    Es geht darum, dass die Leutz Kutten tragen und Motorrad fahren.
    Und das passt den Organisationen und Institutionen, wie dem Weißen Ring, Kinderschutzbund oder der Polizei, überhaupt nicht, nach dem Motto:
    spielt nicht mit den Schmuddelkindern, mit denen reden wir nicht, bewerft sie mit Dreck.
    Würden die Rockers Anzug und Krawatte tragen, wäre alles bestens.
    Und das ist es, wie mich die Scheinheiligkeit „Gutbürgerlichen“ so massiv ankotzt.
    Was die Kutte betrifft, die wirkt für solche Dreckspatzen schon abschreckend, weil die genau wissen, wenn sie die Kinder weiter verprügeln oder vergewaltigen, dann werden sie sofort auf der Stelle eingestampft, ohne lange Verhandlungen.
    Beim Normalbürger oder Bullen hingegen machen die sich keine Sorgen, dass ihnen was passiert, da ja Täter vor dem Gesetz auch Rechte haben. Die laufen meistens weiterhin frei herum und begehen weitere Vergewaltigungen.
    Wie aktuell gerade passiert ist.
    Da wartet ein Opfer schon sieben Jahre auf Gerechtigkeit und es kam noch zu keinem Prozeß, weil die Gerichte, auf Grund von Personalmangel, noch keine Zeit hatten.
    Während dessen vergewaltigte der Dreckspatz in dieser langen Zeit, weitere vierzehn Kinder.
    Und Täter haben Rechte vor Gericht.
    Aufgrund dass der so lange auf seinen Prozeß warten musste und so auch nicht therapiert wurde, bekommt der laut Gesetz noch einen Strafrabatt von mindestens drei Monaten, weil das Gericht das Urteil so lange verschleppt hat. So gibt es noch tausende Fälle, wo das ähnlich so läuft.

    NEE, nee, nee. Da stampf ich den lieber, in Kutte, sofort ein, bevor der nach seinem Recht schreien kann, das ist die beste Therapie. Wink
    Und in Zukunft, wenn der eine Kutte sieht, wirkt das nachhaltig, dass der seine Pfoten von Kindern lässt. Angry

    Wie sinnig das Tun von BACAA ist, von denen ich schon ein wenig gehört habe und die auf einigen Clubpartys auch einen Infostand haben, darüber kann man diskuttieren.
    Wenn das Geld der Sache dient, kaufe ich denen auch gerne ein Patch ab.

    5+
  • Steppenwolf Steppenwolf

    Werden da Kinder wohl ein weiteres Mal mißbraucht? Und das auch noch von Bekutteten, die sich damit zu ihrem eigenen Nutzen präsentieren?

    Ein jeder von Uns halte die Augen und Ohren offen und greife couragiert ein, wenn er Mißbrauch und Gewalt bemerkt und Handgreiflichen entdeckt.

    Gruß mit Respekt, Steppenwolf opa

    3+

Kommentar